Ausbildung als Dachdecker*in

Du hast die Zukunft in deinen Händen. Werde Dachdecker*in, gehe deinen Weg und trage aktiv zum Klimaschutz bei.

Jetzt in 5 Minuten bewerben

Warum eine Ausbildung als Dachdecker*in?

Ravensburg, Oberschwaben und die Welt braucht genau dich!

Ausbildung bei Gabur in Ravensburg

Die Region braucht dich

Wir von Gabur unterstützen nicht nur die heimischen Erzeuger und Händler, sondern bilden Berufe aus die in der Region gebraucht werden und auch hier bleiben.

Ausbildung bei Gabur in Ravensburg

Du kommst hoch hinaus

Wir arbeiten täglich an der frische Luft, hoch über den Dächern der Region. Mit uns wächst du über dich hinaus – bei besten Bedingungen.

Ausbildung bei Gabur in Ravensburg

Für dich selbst und andere

Die Umwelt und das Gemeinwohl liegt uns am Herzen, hilf mit zu schützen, was dir und anderen am wichtigsten ist – Tag für Tag.

„Die Entscheidung zur Ausbildung als Dachdecker war vermutlich die beste meines Lebens. Ich bin täglich an der frischen Luft, kann mein eigenes Ding machen und habe es mittlerweile zum Meister geschafft. Kann ich nur empfehlen.“

Pirmin Birker, Dachdeckermeister bei Gabur

Dir brennt eine Frage unter den Nägeln?

Einige häufige Fragen haben wir dir hier zusammengestellt.

Bieten Sie auch Praktikumsplätze an?

Ja und auch Ferienjobs. Sehr beliebt da winkt das große 💰.

Ist die Chance da, dass ich danach übernommen werde?

Bei uns wird jeder übernommen und wer gescheit ist, kann die Lehrzeit extrem verkürzen.

Wo befindet sich die Berufsschule?

Die Schule für die Dachberufe ist in Karlsruhe. Dort wird die Theorie geflüstert und Abends im Park gechillt.

Bis wann kann ich mich bei euch für das nächste Lehrjahr bewerben?

Jeder Zeit, wir werden auch für Quereinsteiger das passende Modell stricken 🧶. Dann bleibt keiner länger in der Schule, als er muss. Wir haben genug fürs Klima zu tun.

Das könntest du dir vorstellen?

Dann bewirb dich doch jetzt einfach online.

Bewerben, vorbeikommen und wir erklären dir alles. Ganz unkompliziert, freundschaftlich und ohne Verpflichtung.

 

Jetzt in 5 Minuten bewerben

Mehr zum Thema Ausbildung

Hier findest du Artikel die dich interessieren könnten.

(Bildquelle: iStock/ollo)

Ihr Geheimrezept ist die Farbe. Denn dank der kreideweißen Oberfläche reflektieren sogenannte „Cool Roofs“ das Sonnenlicht, was wiederum dafür sorgt, dass im darunter liegenden Gebäude weniger Energie für die Klimatisierung benötigt wird. 

Pfützendächer (Bildquelle: iStock/Beeldbewerking)

Oha, eine Pfütze auf dem Flachdach! Ist das ein Mangel? Muss das Dach jetzt gewartet werden? Wir haben die Rechtslage für Sie zusammengefasst.